Sportgemeinde Bunte Eier locken als Siegestrophäen

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl. Nach dem Hochwasser geht die Sportgemeinde an die Feinplanung ihres Ostereierschießens. Die Traditionsveranstaltung soll – wenn es Corona erlaubt – über die Osterfeiertage auf dem Vereinsgelände am Weidweg durchgeführt werden.

AdUnit urban-intext1

Laut Schießplan werden am Gründonnerstag, 1. April, von 18 Uhr bis 21 Uhr die Schieß-, Essens- und Getränkestände geöffnet sein. Nach einer Pause am Karfreitag findet dann das Schießen am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 10 bis 18 Uhr seine Fortsetzung. Teilnehmen dürfen alle Interessierten, das Mindestalter liegt bei zehn Jahren, so sind auch Familien eingeladen.

Zudem werden der Vorsitzende Andreas Vock wie auch sein Stellvertreter Reinhard Baumann über die vier Tage allen Gästen Rede und Antwort rund um die „Faszination“ Schießsport zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, unter Verzicht der üblichen Aufnahmegebühr, dem Verein beizutreten. zg