Kommunalpolitik - Vor einem Jahr wurden fünf Mitglieder zum ersten Mal in den Gemeinderat gewählt / Sie loben die konstruktive Zusammenarbeit über Fraktionsgrenzen hinweg „Das ist Demokratie in ihrer besten Form“

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Vor nunmehr einem Jahr wurden sie von den Bürgern der Hufeisengemeinde in den Gemeinderat gewählt. Erstmals zogen damals auch Dr. Peter Pott (5. v. l. im Hintergrund), Dagmar Krebaum (9. v. l.), Klaus Pietsch 9. v. r.), Pascal Wasow (3. v. r.) und Selcuk Gök (r.) in das – mit Bürgermeister – 23-köpfige Gremium ein. © lenhardt

„Das ist wirklich schon wieder ein Jahr – tatsächlich, es war Ende Mai“, ist Dr. Peter Pott von der Grünen Liste überrascht, wie schnell die Zeit vergangen ist. Und wie er sind auch die übrigen vier Gemeinderatsmitglieder, die damals zum ersten Mal in das Amt gewählt worden sind, vollkommen verblüfft, dass dies schon zwölf Monate her sein soll. Doch sie sind sich einig, dass es bereits eine

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen