Villa Meixner - Ausstellung mit Arbeiten von Bruno Obermann wird weiterhin geplant / Ausstellung „Kopfsache“ soll dabei keine Geschichen erzählen

Der Mensch ist den Elementen nach wie vor gnadenlos ausgesetzt

Von 
ras
Lesedauer: 
Bruno Obermann beschäftigt sich seit mehr als 40 Jahren mit der Malerei. © gvb

Sollte Corona mit ihren vielfältigen Mutationen der umfangreichen Planung im Kulturprogramm der Gemeinde keinen Strich durch die Rechnung machen, könnte Bruno Obermann einem ausgewählten Publikum in der Villa Meixner seine Ausstellung „Kopfsache“ präsentieren.

Der Künstler beschäftigt sich seit inzwischen mehr als 40 Jahren mit der Malerei. Dabei hat er eine eigene Formen- und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Kultur „Ring des Nibelungen“ am Mannheimer Nationaltheater: Liebesbrief an einen idealen Zuschauer

Veröffentlicht
Mehr erfahren