Jahnschule - Anmeldungen für die Einschulung im Sommer Eltern werden angeschrieben

Von 
zg/ras
Lesedauer: 

Brühl. Die Anmeldung der Schulanfänger der Jahnschule findet diesmal wegen der Corona-Pandemie kontaktlos statt, heißt es in einer Presseerklärung der Bildungsstätte. Schulpflichtig werden alle Kinder, die vom 1. August 2014 bis 31. Juli 2015 geboren wurden, sowie alle im Vorjahr vom Schulbesuch zurückgestellten Mädchen und Jungen.

AdUnit urban-intext1

Eltern, deren Kinder schulpflichtig werden und im Bezirk der Jahnschule wohnen, erhalten von der Schule ein Kuvert mit den dafür nötigen Anmeldeformularen und Informationen.

Kinder, die zwischen dem 1. August 2015 und dem 31. Oktober 2015 geboren wurden und schulfähig sind, können ebenfalls als sogenannte „Kann-Kinder“ eingeschult werden. In diesem Fall wird in der Mitteilung gebeten, dass die Eltern sich mit der Schule in Verbindung setzen.

Dies gelte auch, wenn das Kind für die Einschulung in diesem Sommer noch zurückgestellt werden soll, heißt es abschließend. zg/ras