Fahrradwege - AVR Energie setzt innovatives LED-Beleuchtungskonzept um / Neueste Technik kommt mit hochgedimmten Solarleuchten zum Einsatz

„Fahrendes Licht“ bewegt sich mit Nutzer

Von 
zg/mab
Lesedauer: 
Bürgermeister Dr. Ralf Göck (r.) und AVR-Prokurist Thomas Brümmer durchschneiden das symbolische Band. Neben den Brühler Gemeinderäten ist auch der Dezernent für Umwelt und Technik des Rhein-Neckar-Kreises, Stefan Hildebrandt (in neongelber Jacke), zur Einweihung gekommen. © Balduf

Klimaschädliche Emissionen zu verringern und erneuerbare Energien konsequent dort zum Einsatz zu bringen, wo immer sie machbar und sinnvoll sind, das ist der Anspruch der Gemeinde Brühl und der grünen AVR-Gruppe. Die am Donnerstagabend eingeweihte Fahrradwegbeleuchtung in Brühl ist so ein Projekt, „für das wir mit der AVR Energie den passenden Partner gefunden haben“, sagt Bürgermeister Dr.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen