Kranichstraße - Funkenflug aus dem Schornstein Feuerwehr löscht Brand

Von 
cb
Lesedauer: 
Mit Atemschutzmasken waren die Kame-raden im Einsatz. © Bröcker

Brühl. Zum ersten Einsatz in diesem Jahr wurde die Feuerwehr Brühl am Freitagabend um 19.18 Uhr alarmiert. In der Kranichstraße wurde ein Schornsteinbrand gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Meldung durch weithin sichtbaren Funkenflug. Der Einsatzleiter erkundete die Lage und setzte sofort mehrere Trupps unter Atemschutz ein, die die Brandstelle sicherten. Mit Hilfe der Drehleiter aus Schwetzingen wurde der Kamin von oben gereinigt und so der Brand gelöscht. Zusätzlich wurde der zuständige Schornsteinfeger an die Einsatzstelle beordert.

AdUnit urban-intext1

Im Einsatz waren der Einsatzleitwagen und zwei Löschfahrzeuge der Feuerwehr Brühl sowie die Drehleiter der Feuerwehr Schwetzingen, die mit vier Fahrzeugen zur Unterstützung vor Ort war. cb