Gemeinderat - Anfragen beschäftigen sich insbesondere mit der Geothermie-Baustelle / Eingedrücktes Schutzgitter am Bohrloch ist inzwischen wieder repariert

Göck: Kommune sucht nicht nach einem Investor

Von 
vw/ras
Lesedauer: 
Eingedrückt und notdürftig mit Gittermatten abgedeckt (oberer Bildrand) – so prä-sentierte sich die ehemalige Geothermie-Baustelle bis vor wenigen Tagen. Nach unserem Bericht in der vergangenen Woche wurde der Missstand zügig durch den Bauhof behoben. © Wolfgang Schwindtner

Bei den Fragen und Anregungen der Gemeinderäte in der jüngsten Sitzung wollte Wolfram Gothe (CDU) wissen, ob auf der Geothermie-Baustelle wieder gebohrt werden soll. Außerdem sei das Schutzgitter über dem Bohrloch eingebrochen (wir berichteten) und nur notdürftig geflickt, monierte Gothe. Bürgermeister Dr. Ralf Göck versicherte, dass er keine Informationen über Bohrungen habe. Das

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen