Pfarrgemeinde - Impulse zur Fastenzeit im Internet Individuelle Einsichten

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl. Viel Zustimmung und gute Rückmeldungen habe das Seelsorgeteam der katholischen Kirchengemeinde Brühl/Ketsch nach eigenem Bekunden immer wieder für die Videoimpulse in der Corona-Zeit erhalten. Ob zu Ostern des vergangenen Jahres, in den Sommerferien oder in der Advents- und Weihnachtszeit – die Videobotschaften erfreuten sich großer Beliebtheit. So stand recht schnell fest, dass auch in den Wochen der 40-tägigen Fastenzeit diese Reihe fortgesetzt werden soll.

AdUnit urban-intext1

Anders als bisher, werden allerdings nicht die pastoralen Mitarbeiter sondern Gemeindemitglieder und andere bekannte Gesichter zu Wort kommen. An den sechs Sonntagen bis Ostern steht jeweils eine Frage rund um Glaube und Religion im Zentrum. Menschen aller Generationen stellen sich dem und geben aus ihrem Blickwinkel spannende Antworten, heißt es in einer Pressemitteilung. Start der Aktion ist an diesem Sonntag, 21. Februar. zg

Info: Die kurzen Videos sind an den Fastensonntagen über www.kath-bruehl-ketsch.de abrufbar.