AdUnit Billboard
Brühl

Innerörtlicher Verkehr wird ausgebremst

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl. Über zwei Baumaßnahmen in wichtigen Verkehrsadern informiert die Gemeindeverwaltung. So ist die Mannheimer Straße ab dem Platz mit dem Krötenbrunnen an der Ecke zur Ketscher Straße bis zur Luisenstraße ab Montag, 12. Juli, wegen Baumaßnahmen an der Gasleitung für mindestens eine Woche vollgesperrt, heißt es in einer Presseinformation aus dem Rathaus.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Zufahrten zu den Hofeinfahrten sei allerdings von der Friedrich-Ebert-Straße aus möglich. Das Parken auf den Seitenstreifen ist nicht zulässig.

Die Umleitung des fließenden Straßenverkehrs erfolgt während der Sperrung dann über die Bahnhofstraße, Schütte-Lanz-, Hebelstraße und Uhlandstraße.

Die Bushaltestellen Mannheimer Straße „Drogerie Hartmann“ sowie bei der Schütte-Lanz-Straße werden in diesem Zeitraum auch nicht angefahren. Gleiches gilt für die Haltestelle Schwetzinger Straße beim Lidl-Markt. Ersatzhaltestellen werden in der Bahnhofstraße kurz nach dem Kreisverkehr und in der Uhlandstraße vor der Einmündung in die Mannheimer Straße eingerichtet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Rohrhofer Straße wird ebenfalls in näherer Zukunft in Höhe der Hausnummern 17 und 19 voll gesperrt, heißt es in der Mitteilung aus dem Rathaus weiter. Die Rohrhofer Straße zwischen Luisenstraße und Fasanerie wird dann für den Gegenverkehr zugelassen. Die Luisenstraße wird in Fahrtrichtung Mannheimer Straße zur Einbahnstraße.
Die Anwohner der gesperrten Straßen werden von der Verwaltung gebeten, zum Abfuhrtermin in dieser Zeit ihre Mülltonnen an die nächstgelegene Einmündung zu stellen.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1