AdUnit Billboard
Festhalle

Kabarettist Reichow blickt auf das Leben

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 

Brühl. Lars Reichow hat ein neues Bühnenprogramm geschrieben. „Ich“ ist mehr als ein Blick in den Spiegel, eine Scheitelkorrektur oder das Richten einer Strähne. Mit „Ich“ ist Reichow an diesem Mittwoch, 11. Mai, ab 20 Uhr in der Festhalle zu Gast.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Ich!“ wird für den musikalischen Humanisten ein kabarettistischer Vergnügungskurs für den Umgang mit Selbstgefälligkeit und Selbstverliebtheit unter Menschen. Endlich wieder Spaß dabei, in den Spiegel zu schauen. „Wir müssen lernen, über uns selbst zu lachen und uns nicht so wichtig zu nehmen“. Ein Programm ohne Skrupel und Selbstzweifel. 

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1