AdUnit Billboard
Kfd

Katholische Frauen machen „blau“

Von 
fr/zg
Lesedauer: 

Brühl. Die katholische Frauengemeinschaft (Kfd) machte während ihrer „Kfd Rohrhof macht blau Tour“ auch im Schwetzinger Museum Blau in der Schwetzinger Hebelstraße Halt. Kunsthistoriker Dr. Dietmar Schuth gab eine Stunde lang faszinierende Einblicke in die Kultur-und Naturgeschichte der Farbe.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Engel im Hof wies den Eingang ins Innere des Hauses, dessen Räume jeweils thematisch Begriffen zugeordnet und mit Liebe zum Detail eingerichtet sind. Gleich der erste Raum stieß auf besonderes Interesse, da er Göttern und Geistern, Engeln und Dämonen gewidmet ist. Dass Blau auch eine Rolle in der Religion spielt, war für alle neu. Hier lenkte Schuth das Augenmerk besonders auf die zahlreichen Madonnenfiguren in der Vitrine. Mit dem Gang durch das obere Stockwerk zum Thema „Natur“ beendete die Frauenrunde den äußerst kurzweiligen und interessanten Aufenthalt.

Passend zum Thema ließen die Damen den Nachmittag gesellig im „Blauen Loch“ ausklingen. fr/zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1