Stadtradeln - Das gute kommunale Ergebnis des Vorjahres von 37 000 Kilometern soll übertroffen werden / Bundesweite Aktion setzt ein Zeichen für den Klimaschutz

Kilometerkönig Pabst will wieder in Pedale treten

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Beim Stadtradeln – hier die Auftaktveranstaltung – nahm 2019 der Rhein-Neckar-Kreis und 34 seiner Kommunen teil. Und in diesem Starterfeld belegte die Hufeisengemeinde damals immerhin den den zehnten Platz im Kreisvergleich. © Wolfgang Schwindtner

Er war im vergangenen Jahr der örtliche Kilometerkönig: Karl-Heinz Pabst, der ganze 1245 Kilometer in drei Wochen auf dem Rad zusammenbrachte. Und damit ließ er den Zweitplatzierten immerhin um mehr als 400 Kilometer hinter sich. Das verwundert nicht, immerhin sind für Pabst, wenn er in die Pedale tritt, Städte wie Speyer, Bruchsal, aber sogar auch Worms Ziele seiner Touren. Und so blickte

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen