Geschäftsleben - Studienkreis unterstützt Schüler beim Lernen Kostenloses Kursangebot

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl/Schwetzingen. Die Halbjahreszeugnisse zeigen, wie sich das vergangene Corona-Schulhalbjahr auf die Noten auswirkt. Nicht immer seien die Zensuren deshalb schlecht, weil zu wenig gelernt wurde oder der Schulstoff nicht verstanden wird. Oft stecke mangelnde Lernorganisation dahinter, heißt es seitens des Studienkreises. Dabei sei selbstständiges Lernen besonders in Zeiten von Schul-Lockdowns und Quarantäne-phasen wichtig — aber nicht nur dann. Unter dem Motto „Das Lernen lernen“ bietet der Studienkreis in Schwetzingen und Brühl deshalb Schülern der Klassen eins bis zehn mit seinen kostenlosen Online-Kursen Unterstützung an.

AdUnit urban-intext1

Nachhilfelehrer vermitteln Kindern und Jugendlichen die Kursinhalte ihrem Alter und ihren Bedürfnissen entsprechend. So lernen die Jüngeren, wie sie sich besser konzentrieren und Hausaufgaben stressfrei erledigen können. Die Älteren erfahren, sich strukturiert auf Prüfungen vorzubereiten und sich ein effektives Zeitmanagement zuzulegen können. Sie bekommen zudem Tipps, wie sie an Informationen gelangen und wozu es gut ist, sich Ziele zu setzen.

Der Studienkreis bietet auch Eltern Termine für eine kostenlose Lernberatung an, die während Lockdown-Zeiten nicht im Standort, sondern telefonisch stattfindet. zg