Kristalle auf den zarten Blüten

Von 
ras
Lesedauer: 
© Gudrun Monshausen

Brühl. Winterstarre und Frühlingserwachen treffen zurzeit sehr krass aufeinander. Während tagsüber die wärmenden Sonnenstrahlen die Blüten aus den Knospen treiben, sorgen nachts Minustemperaturen für Raureif, wenn die Luftfeuchtigkeit entsprechend hoch ist. Sie kondensiert dann zu feinsten Wassertröpfchen, die auf den Pflanzen kristallisieren. Aus der Nähe betrachtet offenbart sich die volle Schönheit dieses winterlichen Stilllebens, das unsere Leserin Gudrun Monshausen auf den Mandelblüten bei Rohrhof entdeckt hat. / ras

Mehr zum Thema

TSG

Olav Schlenz übernimmt den Vereinsvorsitz

Veröffentlicht
Von
zg/ras
Mehr erfahren
Internet

Kinder sterben bei Tiktok-Mutprobe

Veröffentlicht
Von
Dirk Hautkapp
Mehr erfahren