AdUnit Billboard
Konzept - Förderprogramme und Investitionen in öffentliche Gebäude sollen den Ausstoß von Kohlendioxid verringern / Bürger durch Beratung mit ins Boot holen

Lokaler Beitrag zum globalen Klimaschutz

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Auch der Bürgermeister setzt auf E-Mobilität – Göcks Dienstwagen fährt mit Strom und wird von ihm im Rathaus an der Wall-Box mit Strom aus 100 Prozent Wasserkraft aufgetankt. © gvb

„Wir wollen mit unseren Maßnahmen unserer Verantwortung für den Planeten gerecht werden“, beschreibt Bürgermeister Dr. Ralf Göck die Intention hinter den Maßnahmen der Gemeinde zum Klimaschutz. Man wolle so einen kommunalen Beitrag zur Erreichung der globalen Pariser Klimaziele leisten. „Wir setzen da einige Schwerpunkte in der Konzeption anders als in vielen Nachbarkommunen.“ Als einen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1