AdUnit Billboard
Villa Meixner

Lustige Wortspiele dienen als Skalpelle

Lesedauer: 

Brühl. Kabarettist René Sydow seziert die gesellschaftliche Wirklichkeit, die Kulturszene, die Wirtschaft, die Parteienlandschaft - seine Skalpelle sind das Wortspiel und die literarische Anspielung. Dabei ist er nicht nur als Erzähler auf der Bühne - so auch am Donnerstag, 14. April, um 20 Uhr in der Villa Meixner - sondern tritt auch in den verschiedensten Rollen in Dialog mit den Menschen unserer Zeit: mit Arbeitsamtsmitarbeitern, zynischen Außendienst-Diplomaten und Persönlichkeiten wie Albert Einstein und Rudi Völler. zg

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1