Blaulicht

Nottüröffnung in Brühl: Bewusstlose Person gerettet

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Brühl. Die Feuerwehr Brühl ist am Neujahrsmorgen um 10.58 Uhr zu ein Nottüröffnung in die Mozartstraße alarmiert worden. Dabei fanden die Einsatzkräfte eine bewusstlose Person vor, die aus der Wohnung gerettet und durch den Rettungsdienst versorgt wurde.

Für die Angehörigen wurde das Feuerwehr-Seelsorge-Team angefordert. Als Ursache für die Verrauchung wurde eine Fehlfunktion an einem Kamin ausgemacht, wie die Feuerwehr Brühl mitteilte. Die Wohnung wurde belüftet. Die Feuerwehr Brühl war mit zwei Fahrzeugen vor Ort.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Die Polizei meldet

Feuerwehr Brühl rückt zu gleich zwei Einsätzen aus

Veröffentlicht
Von
Cort Bröcker
Mehr erfahren
Im Interview

Brühls Bürgermeister Dr. Ralf Göck blickt auf 2023: „Entwicklung heißt nicht Wachstum“

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

Mehr zum Thema

Blaulicht So verlief die Silvesternacht für Polizei und Feuerwehr rund um Schwetzingen und Hockenheim

Veröffentlicht
Mehr erfahren