Hochwasser - Lage entspannt sich / Nur vier Einsätze für Feuerwehr Pegel rund um Brühl und Ketsch sind gefallen

Von 
ali
Lesedauer: 
Ein geradezu idyllisches Bild bot sich den Spaziergänger am sonnigen Samstag. Unsere Leserin Irene Ebinger hielt dieses Motiv von den überschwemmten Wiesen am herrlich warmen Wintertag fest. © Ebinger

Brühl. Die Hochwasserlage hat sich am Wochenende deutlich entspannt. „Da der Pegel gefallen ist, haben wir am Sonntag keine Wachbesetzung mehr gehabt“, berichtete Cort Bröcker, der Pressesprecher der Brühler Feuerwehr, am frühen Abend. Auch seien die Einsatzkräfte bis zu diesem Zeitpunkt nicht mehr alarmiert worden.

AdUnit urban-intext1

Am Samstag war dies allerdings noch anders. Da war die Wache ab 8 Uhr besetzt und die Einsatzmannschaft musste insgesamt viermal ausrücken. Neben Kontrollfahrten seien, wie in den vergangenen Tagen auch, wieder Wildtiere in Not versorgt sowie einige Absperrungen erneuert worden.

Weiterhin Rücksicht auf Wildtiere

Hochwasser Brühl: Sommerdamm ist gerissen

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
27
Mehr erfahren

Bröcker weist ausdrücklich darauf hin, dass die Sperrzonen trotz fallenden Rheinpegels weiterhin noch nicht betreten werden dürfen, da es noch einige Tage dauern werde, bis das Wasser abgeflossen ist. „Zum Schutz der Wildtiere bitten wir die Bevölkerung, dies zu respektieren“, sagt der Feuerwehrsprecher und hofft auf die Vernunft der Bürger. Wann die Absperrungen aufgehoben werden, entscheide die Gemeinde Brühl. ali

Mehr zum Thema

Hochwasser Brühl: Sommerdamm ist gerissen

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
27
Mehr erfahren

Brühl/Ketsch Brühl/Ketsch: Hochwasser in der Region

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
31
Mehr erfahren

Überschwemmung Wasserpegel steigt - Brühler Sommerdamm ist gerissen

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Hochwasser Sommerdamm ist jetzt gerissen

Veröffentlicht
Von
Janina Hardung und Catharina Zelt
Mehr erfahren

Überschwemmung Tiere flüchten vor Hochwasser - Tempo 30 auf Rohrhofer Straße

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Brühl Rheinpegel steigt wieder an

Veröffentlicht
Von
Janina Hardung
Mehr erfahren

Hochwasser Ketscher Feuerwehr muss Wildschweine füttern

Veröffentlicht
Von
Marco Brückl
Mehr erfahren

Gemeinde Wer Hochwasser-Absperrungen nicht beachtet, muss zahlen

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Hochwasser Risse im Brühler Damm bei der Fasanerie

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren

Brühl Sommerdamm vom Hochwasser überspült - Wasser flutet Wiesen

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Hochwasser Langsam gehen die Pegelstände in den Rhein-Kommunen zurück

Veröffentlicht
Von
aw/mab
Mehr erfahren

Hochwasser Pegel fällt langsam

Veröffentlicht
Von
mab
Mehr erfahren

Hochwasser in der Region (mit Fotostrecke) Der Pegel in Brühl und Ketsch steigt und steigt

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren

Rhein und Neckar Hochwasser-Touristen treiben Tiere in den Tod

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren

Hochwasser in der Region Rhein tritt aus dem Flussbett

Veröffentlicht
Von
Katrin Dietrich und Katja Bauroth
Mehr erfahren

Hochwasser in Brühl Hält der Sommerdamm dem Druck stand?

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren