AdUnit Billboard
Hort Sonnenschein - Kinder gestalten das Layout der neuen Speisekarte selbst

Pizza, Burger und Co. verlieren bei der Wahl der Bebilderung

Von 
zg
Lesedauer: 
So schmeckt es gleich besser: Die Kinder des Sonnenschein Hort an der Schillerschule suchen die Bebilderung der neuen Speisekarte selbst aus. © Hort

Brühl. Die Kinder entscheiden über die Gestaltung ihrer neuen Speisekarten einfach selbst. So geschehen im Sonnenschein Hort Kinderrestaurant, in dem in den vergangenen Wochen auf Wunsch der Kinder die Speisekarte ein wenig umgestellt wurde. „Die Gelegenheit wurde dabei genutzt, auch das Aussehen der Speisekarten umzugestalten und die Kinder dabei mitentscheiden zu lassen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Hortes.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Als Teil des Projektes „Kinderparlament“ werden die Kinder in Hortinterne Entscheidungen wie die Gestaltung der Ferienprogramme, Projekte und Alltagsabläufe mit einbezogen. Dazu treffen sich alle Gruppensprecher in regelmäßigen Sitzungen und besprechen die Ergebnisse anschließend mit den Kindern ihrer Gruppe. In einer der jüngsten Sitzungen war die Gestaltung der Speisekarten ein wichtiges Thema. Es wurde entschieden, einen gruppenübergreifenden Malwettbewerb stattfinden zu lassen. In den Gruppen waren dann alle Kinder gefragt, fleißig zu malen und die verschiedenen Bilder zum Thema „unser Mittagessen hier im Hort“ entstehen zu lassen.

Gemeinsam trafen sich die Kinder des Kinderparlaments danach erneut zur Auswahl und der schwierigen Entscheidung, welches Bild schließlich die Speisekarte zieren soll. „Zwischen den ganzen liebevoll gestalteten Kunstwerken war dies eine schwere Entscheidung für unsere Gruppen und Hortsprecher“, schreiben die Verantwortlichen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Unerwartetes Votum

Doch die Kinder entschieden sich am Ende nicht für eine Speise, sondern für ein Bild einer langen Tafel, an der alle Kinder gemeinsam zu Mittag essen. „Diese Szene kennen die Kinder aus unserem Kinderrestaurant und erinnert sie an die gemeinsame Zeit, im Hort anzukommen und sich auszutauschen.“ Bei einem Treffen mit allen Kindern im Hort wurde die Auswahl von den Sprechern feierlich verkündet. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1