Sitzung Rat berät über Gebührenerlass

Von 
ras
Lesedauer: 

Brühl. Zu seiner nächsten Sitzung trifft sich der Gemeinderat am Montag, 25. Mai, ab 18.30 Uhr in der Festhalle. Besucher müssen sich am Eingang in Listen eintragen, um im Notfall Infektionswege nachvollziehen zu können, sie müssen sich die Hände desinfizieren und auf den Wegen in der Halle eine Mund-Nase-Maske tragen.

AdUnit urban-intext1

Auf der Tagesordnung der Sitzung steht nach den Bekanntgaben der Beschlüsse der jüngsten nicht öffentlichen Sitzung, die Feststellung der Jahresabschlüsse von 2019 der kommunalen Eigengesellschaften rund um die Gemeindewerke. Außerdem stehen der Beteiligungsbericht der Gemeinde für das vergangene Haushaltsjahr und eine Zwischenbilanz zu den finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise auf dem Programm.

Die Ratsmitglieder debattieren zudem über den Antrag, in den Brühler Betreuungseinrichtungen für die Monate April und Mai die Gebühren zu erlassen.

Zwei Anträge auf Fördermittel – einmal vom Wassersportverein, einmal von der Sportgemeinde – bilden den Übergang zu den Informationen durch den Bürgermeister sowie zu den Fragen und Anregungen der Ratsmitglieder und der Bürger. ras