AdUnit Billboard
Katholische Kirchengemeinde - Junge Gläubige erhalten Erstkommunion und erneuern ihr Taufversprechen / Gottesdienst in St. Michael als Start ins Gemeindeleben

Schwungvolle Lieder und kindgerechte Feier

Von 
zg
Lesedauer: 
Im großen Halbrund und mit Masken feiern die 15 Kinder gemeinsam mit ihren Taufpaten ihre Erstkommunion in Brühl-Rohrhof. © Wolfgang Schwindtner

Brühl. 15 Kinder haben am Samstag in der Kirche St. Michael in Brühl-Rohrhof das Fest der Erstkommunion gefeiert. Begleitet von ihren Taufpaten zogen die Mädchen und Jungen dabei feierlich in das Gotteshaus ein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Bei mir bist du groß“ – Mit den Versen des Mottoliedes eröffnete der Kinderchor den Gottesdienst und gestaltete durch schwungvolle Lieder die Feier auf kindgerechte Weise mit. Für die Erstkommunionkinder war es ein besonderer Moment, als die Taufpaten ihnen die brennenden Kommunionkerzen überreichten und sie gemeinsam ihr Taufversprechen erneuerten.

Geschichte vom Zöllner

In seiner Ansprache ging Pfarrer Erwin Bertsch auf die biblische Geschichte von Zachäus ein, der als Zöllner zunächst von seinen Mitmenschen nicht gemocht wurde und dem dann eine große Ehre zuteil wurde, weil Jesus in sein Haus zu Besuch kam. Pfarrer Bertsch wünschte den Erstkommunionkindern, dass sie in ihrem Leben immer wieder die Erfahrung machen können, dass Jesus ihnen Ansehen schenkt. Zur Gabenbereitung versammelten sich die Kinder um den Altar, wo sie nach dem gemeinsam gebeteten Vaterunser das erste Mal die Kommunion empfangen durften. Gestärkt durch das Heilige Mahl und begleitet vom Segen Gottes, zogen die Kinder nach dem Gottesdienst wieder aus dem Gotteshaus aus, um dann mit ihren Familien ihren ganz besonderen Festtag zu feiern.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Heilige Kommunion in der katholischen Kirche St. Michael in Brühl-Rohrhof haben erstmals empfangen: Nick Grujic, Devin Gund, Aleandro Günes, Robin Hermann, Philipp Kispert, Marlo Leuze, Elisabeth Müller, Nina Mündel, Olivia Orth, Fabiana Piazza, Analia Scifo, Lennard Stumpf, Matilda Veit, Emilio Weber und Yannick Wesch. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1