AdUnit Billboard
Im Gespräch - Bis zu seinem 20. Lebensjahr hat er in der Wilhelmstraße gelebt / Corona-Pandemie ist Riesenproblem

Seine Abenteuerlust hat er in Mato Grosso gestillt

Nach seiner Weihe in der Schutzengelkirche wurde Feger von den Kirchenoberen vor die Wahl gestellt: Peru oder Brasilien. Er entschied sich für den äußersten Westen von Brasilien, dort lebt der inzwischen 71-Jährige noch immer.

Von 
Ralf Strauch
Lesedauer: 
Der Blick auf den Turm der Schutzengelkirche von den Schwetzinger Wiesen aus hat es dem früheren katholischen Seelsorger Fritz Feger besonders angetan. Seit 50 Jahren lebt er in Nossa Senhora do Livamento. © Schwindtner / Wikipedia

„Ich weiß es nicht. War es Abenteuerlust? Fernweh? Ich wollt’ immer fort. Aber für mich war schon von Anfang an klar: Ich wollte unbedingt katholischer Pfarrer irgendwo in Südamerika werden“, blickt Fritz Feger im Gespräch auf seine frühen Lebensjahre zurück. Vor fast 50 Jahren erfüllte sich dann der Traum des damals jungen Mannes aus Brühl.

Nach seiner Weihe in der Schutzengelkirche

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1