Die Polizei meldet

Senior schöpft Verdacht

Brühler wird Opfer von Telefonbetrug

Von 
pol
Lesedauer: 

Brühl. In Brühl ist ein Senior Opfer einer bekannten Betrugsmasche geworden. Wie die Polizei meldet, erhielt der weit über 80 Jahre alte Mann am Dienstag gegen 20 Uhr eine Benachrichtigung auf seinem PC mit der Aufforderung, sich beim Microsoft-Support telefonisch zu melden. Er kam der Aufforderung nach und wurde mit einem unbekannten Mann verbunden. Angeblich habe dieser auf dem PC des Seniors einen Hacker- beziehungsweise Virenangriff festgestellt.

Der Kriminelle überredete sein Opfer dazu, ihm Fernzugriff auf den PC zu gewähren, um über sein PayPal-Konto Servicegeldbeträge in einer Gesamthöhe von 350 Euro anzufordern. Der Brühler schöpfte Verdacht und konnte gerade noch finanziellen Schaden verhindern. Er brachte den Fall zur Anzeige.

Die Cyberkriminalisten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen übernommen. pol

Mehr zum Thema

Blaulicht

Microsoft-Betrug in Brühl - Polizei warnt vor der Masche und gibt Tipps

Veröffentlicht
Von
POL / RED
Mehr erfahren
Blaulicht

Mutmaßliche Geiselnahme im Odenwald: Polizei sucht weitere Opfer

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren