Fernwärme - Baumaßnahmen rund um das Feuerwehrhaus

Sperrungen erforderlich

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl. Aufgrund der Fernwärmearbeiten am Schrankenbuckel und rund um das Feuerwehrhaus wird es in Kürze erforderlich sein, dass Teile des Schwimmbad-Parkplatzes gesperrt werden, der im Moment vielfach zum privaten Parken und zum Bringen und Abholen der Kinder im St.-Lioba-Kindergarten genutzt wird. Dies teilt die Gemeindeverwaltung mit.

AdUnit urban-intext1

Der Weg über den Parkplatz sowie die Straße „Am Schrankenbuckel“ sollten im besten Fall gemieden werden, um das Verkehrsaufkommen an der Ein- und Ausfahrt zu reduzieren und darüber hinaus gefährliche Situationen zu vermeiden, zumal dort auch Baufahrzeuge unterwegs sind.

Dies führt nicht zuletzt auch zu einem zügigeren Baufortschritt, was sicher im Interesse aller ist. Auch die Einsatzfähigkeit und -schnelligkeit der Feuerwehr wird durch eine Minderung des Autoverkehrs in den Schwimmbadparkplatz hinein erhöht. zg