Fastenzeit - Bibeltag für Kinder aller Konfessionen läuft online Suche nach dem Frieden

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl/Ketsch. In der Fastenzeit findet in Brühl und Ketsch traditionell der ökumenische Kinderbibeltag statt. In Brühl konnte der Kinderbibeltag im vergangenen Jahr noch durchgeführt werden, in Ketsch musste er damals wegen Corona kurzfristig abgesagt werden. Damit das diesmal nicht wieder passieren kann, wird der ökumenische Kinderbibeltag in diesem Jahr ins Internet verlegt.

AdUnit urban-intext1

„Shalom! Komm, wir suchen Frieden“ ist das Motto, unter dem sich die Kinder digital treffen, um zusammen Geschichten zu hören, über den Frieden nachzudenken, zu basteln, zu singen und um Spaß zu haben. Eingeladen sind alle Grundschulkinder.

Mitmach-Paket jetzt sichern

Der Kinderbibeltag startet um 10 Uhr als Zoom-Meeting. Danach können die Kinder selbst kreativ werden. Dazu erhalten alle angemeldeten Kinder ein Mitmach-Paket. Zum Abschluss des Tages gibt es um 17 Uhr einen abschließenden Onlinegottesdienst.

Für alle Kinder aus Brühl findet der ökumenische Kinderbibeltag am Samstag, 6. März, statt, in Ketsch am Samstag, 13. März. zg

AdUnit urban-intext2

Info: Weitere Informationen geben Gemeindereferentin Sigrun Gaa-de Mür, E-Mail an s.gaademuer@kath-bruehl-ketsch.de, und Gemeindereferentin Nathalie Wunderling, nathalie.wunderling@kath-bruehl-ketsch.de