AdUnit Billboard
Corona

Testzentrum bleibt offen - Zwei Anlaufstellen mit verschiedenen Angeboten

Von 
zg
Lesedauer: 

Brühl. Das Corona-Testzentrum, das die Gemeinde in Zusammenarbeit mit der Perkeo-Apotheke aufgebaut hat, bleibt bis auf weiteres im Foyer der Festhalle geöffnet. Eine weitere Testmöglichkeiten im Ort gibt es an der OMV-Tankstelle.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Nachfrage nach den Schnelltests ist zwar deutlich zurückgegangen, dennoch wird auch im Oktober in dem Foyer der Festhalle getestet. Die Leiterin des Testzentrums, Apothekerin Katharina Weidner, erläutert, dass ihr fachlich geschultes Personal sowohl die sehr sicheren Nasen- und Rachentests als auch die Nasaltests, die nur 1,5 Zentimeter in den Nasenbereich reichen, sowie die „Spucktests“ durchführt. Nicht-Berechtigte zahlen 14,90 Euro pro Test.

Auch ohne Anmeldung

PCR-Tests sind gegen eine Gebühr von 89 Euro möglich. Es wird montags bis freitags von 16 bis 18 Uhr getestet sowie samstags und sonntags von 10 bis 12 Uhr, abweichende Zeiten bei Veranstaltungen in der Festhalle.

Außerdem steht in Brühl das Testzelt an der OMV-Tankstelle täglich 9 bis 18 Uhr bis auf Weiteres zur Verfügung. Dort kosten die Schnelltests für Nicht-Berechtigte 10 Euro.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Bei beiden Testzentren in Brühl können Termine gebucht werden, zusätzlich wird auch in beiden ohne Anmeldung getestet. Das Ergebnis wird eine Viertelstunde später digital zugeleitet. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1