AdUnit Billboard
Feuerwehr - Rettungsdienst benötigt Unterstützung

Transport mit Drehleiter

Von 
zg/lh
Lesedauer: 
Ein Patient wird über das Fenster sicher transportiert. © Feuerwehr Brühl

Brühl. Die Freiwillige Feuerwehr kam am Sonntagmittag dem Rettungsdienst zu Hilfe. Dieser hatte die Wache gegen 12.30 Uhr kontaktiert, da Unterstützung beim Transport eines Patienten vonnöten war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein sicheres Tragen der Person durch das Treppenhaus war nicht möglich gewesen, wie Cort Bröcker, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Brühl, mitteilte.

Unterstützung aus Schwetzingen

Deshalb sei der Transport zum Rettungswagen mit einer Drehleiter bewältigt worden. Um diese bereitzustellen, war neben dem Rettungsdienst und der Brühler Feuerwehr noch die Freiwillige Feuerwehr Schwetzingen vor Ort im Einsatz gewesen. zg/lh

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1