Jagdgenossenschaft Wer übernimmt die Pacht im Bezirk?

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Brühl. Der Gemeinderat als Verwalter der Jagdgenossenschaft des gemeinschaftlichen Bezirks Brühl hält an diesem Mittwoch, 17. Februar, ab 18 Uhr eine Versammlung im Sitzungssaal des Rathauses ab. Jagdgenossen sind alle Eigentümer der im Bezirk gelegenen Grundstücke, auf denen gejagt werden darf. Es haben nur die Mitglieder und deren Bevollmächtigte Zutritt - die Anmeldefrist ist allerdings bereits abgelaufen. Es geht unter anderem darum, an wen in den kommenden Jahren die Jagd im Bezirk verpachtet wird.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Rheinau Verwaltung kündigt mehr Kontrollen an

Veröffentlicht
Von
Christine Maisch
Mehr erfahren

Hundesportverein Im Naturschutzgebiet ist die Leine Pflicht

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Schwetzinger Wiesen (Teil 2) „Großes Problem für Jungtiere“

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Rheininsel Als Rehe unter dem Esstisch weilten

Veröffentlicht
Von
Caroline Scholl
Mehr erfahren

Backofen-Riedwiesen Mannheimer Naturschutzgebiet Schweinebucht: Müll stört Naturliebhaber

Veröffentlicht
Von
Dieter Leder
Mehr erfahren

Backofen-Riedwiesen Sorge um geschütztes Gebiet

Veröffentlicht
Von
mai
Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Volontariat Volontärin der Schwetzinger Zeitung