AdUnit Billboard

Wie alles begonnen hat

Von 
Fred
Lesedauer: 

Hallo Kinder! Gestern war ich mit Harry Hase nachts auf den Wiesen bei Brühl unterwegs, um die Sterne zu bewundern. Da oben wimmelte es nur so vor hellen funkelnden Punkten. Es war atemberaubend. Harry hat mir erzählt, dass es 70 Trilliarden Sterne sein sollen. 70 Trilliarden ist eine Zahl mit 22 Nullen. Wow, ist das viel! Das sind mehr, als es Sandkörner auf der Erde gibt. Harry fragte sich, wie da wohl unsere Erde entstanden ist. Ich erklärte ihm: Das Material eines jungen Sterns entzündete sich vor 4,6 Milliarden Jahren. Zuerst bildeten sich unsere Sonne und unser Sonnensystem. Daraufhin formte eine Wolke aus Gas und Staub unsere Erde. Über die Entstehung unseres Mondes hingegen gibt es viele Theorien. In einer streifte in der Anfangszeit der Erde ein Himmelskörper, der so groß war wie der Mars, unsere Atmosphäre. Dabei wurden kleine Teile unserer Erde ins Weltall geschleudert, wo sie sich in der Umlaufbahn zu unserem Mond formten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1