Festhalle

„Wild, wunderbar witzig und wahnsinnig musikalisch“

Die „Schönen Mannheims“ feiern mit ihrem kabarettistischen Programm den zehnten Geburtstag nach

Von 
zg/ras
Lesedauer: 
„Das wird ja immer schöner“ heißt es bei den Schönen Mannheims im Frühjahr in der Festhalle. © gvb

Brühl. „Schön – scharf – schräg. Sie sind wieder da, und wie. Mit voller Wucht und Energie! Wild, wunderbar witzig und wahnsinnig musikalisch“, verspricht der Brühler Kulturkalender für die Veranstaltung am Donnerstag, 9. März, ab 20 Uhr in der Festhalle.

„Sie“ das sind die „Schönen Mannheims“,,die mit ihrem aktuellen Programm „Das wird ja immer schöner!“ ihren zehnten Geburtstag feiern möchten. Eigentlich ist es inzwischen bereits der 13., aber wegen der Pandemie muss verspätet mit dem Publikum auf so einiges zurückblicken: Fünf Programme, rund 100 000 gefahrene Kilometer auf zwei Kontinenten und quer durch die Republik, hunderte Hotelbetten, 4397 belegte Brötchen und einen halben Gewölbekeller Sekt, 38 gerissene BH-Träger, 77 Paar Nylonstrümpfe und unzählbar blank liegende Nerven während 729 Stunden Stau, bilanzieren die vier Frauen die vergangenen Jahre.

Längst Kult geworden, lassen sich diese Vollblutmusikerinnen auch nach all den Jahren nicht einem bestimmten Genre zuordnen: Sie bestechen durch einen Mix aus Comedy, Musikkabarett, starken Stimmen und schauspielerischer Leistung. Für ihre neue Show haben sich die vier einige Kracher der Musik-Geschichte vorgenommen. Ob Oper, Schlager, Musical, Pop, Rock – nichts ist vor dem Quartett sicher. Von sinnlich bis sinnbefreit schaffen es die Künstlerinnen mühelos, den Zuschauer in extreme Gefühlswelten zu katapultieren, manchmal sogar mit ein und demselben Lied. Jede mit eigener Note, Witz und Klasse.

Mehr zum Thema

Bücherei

Masterbabbler und Blues-Poet

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Villa Meixner

Mord und Totschlag

Veröffentlicht
Von
zg/ras
Mehr erfahren
Festhalle

Kabarettist Wolfgang Trepper kommt in Brühler Festhalle

Veröffentlicht
Von
Ralf Strauch
Mehr erfahren

„Die Schönen“ sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier sitzt die ungekrönte Meisterin der hochgezogenen Augenbraue Stefanie Titus. zg/ras

Info: Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 22 bis 25 Euro an der Rathauspforte, Telefon 06202/2 00 30, sowie – zuzüglich Vorverkaufsgebühr – in der Geschäftsstelle unserer Zeitung, Telefon 06202/20 52 05.