Edeka-Neubau - Martin Hornung spricht für ehemalige Initiative / Empörung über mutmaßliche Planung ohne bisherigen Pächter „Alles andere als begeistert“

Von 
zg
Lesedauer: 
Anfang Februar berichtete diese Zeitung über die Fläche, auf der ein Einkaufszentrum errichtet werden soll. Die Grünen-Stadträte Christa Balling-Gündling (v. l.), Nika Weiss, Martin Gramm und Marc Böhmann zeigen hier darauf. © Widdrat

Eppelheim. Martin Hornung stellt fest: „In der Bevölkerung im Eppelheimer Süden war (von Ausnahmen abgesehen) das Thema Edeka-Neubau bei Patrick-Henry-Village bis zu ersten Presseberichten am 8. Februar völlig unbekannt.“ Hornung beruft sich auf „Mitglieder der ehemaligen Protestinitiative gegen den Edeka-Zaun (2013 bis 2019)“ – zum Thema „Edeka-Neubau im Eppelheimer Süden“, über das unsere Zeitung in den vergangenen Tagen mehrfach berichtetet beziehungsweise Mitteilungen der verschiedenen Fraktionen im Gemeinderat veröffentlicht hat,

AdUnit urban-intext1

Dass der Plan unter der Decke gehalten worden sei, lasse Spekulationen offen. Mit dem bereits im November angesetzten und momentan auf März verschobenen Aufstellungsbeschluss im Gemeinderat im Vorfeld eines Bebauungsplans sollten Fakten geschaffen werden. Eine anschließende „Bürgerbeteiligung“ diene als Feigenblatt, so Hornungs Aussage.

Berichte in der Presse seien jetzt dazwischengekommen. Unter den Anwohnern herrsche über einen möglichen Umzug alles andere als Begeisterung. Dass Ältere und Familien mit Kindern den fast einen Kilometer längeren Fußweg auf sich nehmen, sei wenig wahrscheinlich. Auch der City-Bus dürfte kaum genutzt werden.

Scheinbar keine Mehrheit im Rat

„Für Empörung sorgt, dass Edeka dem Vernehmen nach für den Neubau auch ohne den bisherigen Pächter planen soll“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Selbst im Gemeinderat scheine es keine Mehrheit für den Edeka-Neubau zu geben, teilt Martin Hornung abschließend mit.

Mehr zum Thema

Bebauungsplan Braucht Eppelheim einen weiteren Edeka-Markt?

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Neuer Edeka Nachteile überwiegen

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Edeka-Markt Patricia Rebmann: Projektbeteiligter hat wegen Corona abgesagt

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Eppelheim Großeinsatz bei Wild-Werken

Veröffentlicht
Von
PR-Video
Mehr erfahren