AdUnit Billboard

Ausweichmanöver: 38-Jähriger streift geparktes Auto

Von 
Janina Hardung
Lesedauer: 

Eppelheim. Weil ein 38 Jahre alter Mercedes-Fahrer die Fahrbahnbreite überschätzte, hat er in der Jakob-Rupper-Straße einen am Straßenrand geparkten Volo gestreift. Wie die Polizei mitteilte, kam dem 38-Jährigen ein Transporter entgegen, weshalb er am Mittwoch gegen 19 Uhr ausweichen wollte. Verletzt hat sich dabei niemand, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auch etwa 5000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Redaktion Redakteurin für Print und Online in Schwetzingen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1