Polizei

Einbruch in Kindergarten

Hoher Sachschaden und wenig Beute

Von 
pol
Lesedauer: 

Eppelheim. Die Einbruchsserie in der Stadt Eppelheim geht weiter. Laut Polizei ist es erneut zu einem Einbruch in einen Kindergarten gekommen. Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Mittwoch um 16 Uhr und Donnerstag um 7.25 Uhr Zutritt zum evangelischen Kindergarten in der Scheffelstraße. Die Täter begaben sich hierzu auf ein Baugerüst, welches derzeit rund um den Kindergarten aufgestellt ist, und hebelten laut Angaben der Polizei mittels eines Werkzeugs ein Fenster im Obergeschoss auf.

Durch das Fenster stiegen die Täter dann ins Gebäudeinnere ein und durchwühlten mehrere Räumlichkeiten. Hierbei wurden verschlossene Türen und Schränke aufgehebelt, wodurch erheblicher Sachschaden an der Einrichtung entstand. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts, da grundsätzlich keinerlei Wertgegenstände nach Dienstende in den Räumen bleiben. Die Höhe des gesamten Sachschadens ist derzeit noch nicht vollständig ermittelt.

In den vergangenen Tagen kam es bereits mehrfach zu Einbrüchen in Betreuungseinrichtungen für Kinder in den Bereichen Mannheim, Heidelberg, Leimen, Eppelheim, Plankstadt und Schwetzingen. Die zuständigen Polizeireviere ermitteln bereits auf Hochtouren. pol

Mehr zum Thema

Die Polizei meldet

Weitere Einbrüche in Betreuungseinrichtungen für Kinder in Eppelheim

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
Zeugen gesucht

Einbrüche in Kindergärten in Plankstadt und Schwetzingen

Veröffentlicht
Von
POL / RED
Mehr erfahren