AdUnit Billboard
Eppelheimer Liste

Energiekosten möglichst gering halten

Einladung zu öffentlicher Gesprächsrunde

Von 
zg
Lesedauer: 

Eppelheim. „Die Preise für Energie kennen seit etwa einem Jahr und ganz besonders nach Beginn des russischen Krieges gegen die Ukraine nur eine Richtung: nach oben“, schreibt die Eppelheimer Liste in einer Ankündigung. Die Stadt Eppelheim werde mit ihren öffentlichen und sozialen Liegenschaften, mit anhaltend defizitärem Haushalt und fortwährend scheiternder Ausgabenkonsolidierung durch die inflationären Energiekosten einmal mehr erheblich belastet werden. „Die Eppelheimer Liste hat die Verwaltung mit Antrag parallel aufgefordert, die Auswirkungen auf den städtischen Haushalt und den Betrieb der Eppelheimer Liegenschaften im Gemeinderat darzustellen“, schreibt die Fraktion dazu.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Verantwortlichen laden nun am Dienstag, 27. September, um 19 Uhr zur öffentlichen Gesprächsrunde unter dem Thema „Energiekosten sparen in Eppelheim“ ins Restaurant „Zum Kosta“ (ASV-Clubhaus) in der Hermann-Wittmann-Straße 2 ein und freuen sich über zahlreiches Interesse. zg

Info: Die Eppelheimer Liste kann über Bernd Binsch unter Telefon 06221/76 95 01 oder per E-Mail an info@ing-buero-binsch.de erreicht werden.

Mehr zum Thema

Gemeinderat

Energie-Taskforce Plankstadt berichtet: Mehrzweckhalle braucht meiste Energie

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
Preisanstieg bei Gas und Strom

Britische Regierung friert Energiepreise für Firmen ein

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1