AdUnit Billboard
Staatsanwaltschaft Heidelberg

Eppelheim: Versuchter Diebstahl in Juweliergeschäft - Mann in Untersuchungshaft

Von 
Lukas Heylmann
Lesedauer: 
Obwohl er einen Teil der Tür zerbricht, kommt der mutmaßliche Täter nicht ins Innere des Geschäfts. (Symbolbild/gestellte Szene) © Daniel Maurer

Eppelheim. Ein 40-jähriger Mann soll versucht haben, in ein Eppelheimer Juweliergeschäft einzubrechen und dort Schmuck zu stehlen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, befindet er sich seit Freitagmittag in Untersuchungshaft. Der mutmaßliche Täter soll am Freitagmorgen gegen 3.30 Uhr den Glaseinsatz der Tür des Geschäfts eingeschlagen haben, um sich Zutritt zu verschaffen, woraufhin der Alarm auslöste.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Tür habe sich nicht öffnen lassen, woraufhin der Tatverdächtige ohne Diebesgut zu Fuß floh. Die Polizei fand den Mann in unmittelbarer Nähe des Geschäfts auf und stellte bei einer Durchsuchung das mutmaßliche Einbruchswerkzeug sicher. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg beantragte wegen Fluchtgefahr einen Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen wegen versuchten Diebstahls in besonders schwerem Fall. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt, nachdem er zuvor der Haft- und Ermittlungsrichterin vorgeführt worden war.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Kriminalität

Opfer mit Axt erschlagen - 36-Jähriger weiter auf der Flucht

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Kriminalität

Ein Toter nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Volontariat

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1