AdUnit Billboard
Kabarett - Kabarettist gastiert mit seinem neuen Programm

Heinrich Del Core tritt in der Rudolf-Wild-Halle auf

Von 
zg
Lesedauer: 
Das Programm von Heinrich Del Core heißt „Glück g’habt!“. Um das zu zeigen, lässt er sich gerne auf einem Schweinchen fotografieren. © Panta Management

Eppelheim. Heinrich Del Core tritt am Donnerstag, 28. April, in der Rudolf-Wild-Halle auf. „Glück g’habt!“ heißt das Programm, mit dem er um 20 Uhr in Eppelheim gastiert. „Glück g’habt!“, wenn man in Mexiko im Schlaf überfallen wird und gesund aus der Nummer rauskommt. „Glück g’habt!“, wenn man sich selber beim Schnarchen nicht hört. „Glück g’habt!“ hat Heinrich Del Core in der letzten Zeit häufig – und genau das gibt er in seinem neuen Programm zum Besten. Heinrich Del Core nimmt erneut mit auf eine Reise durch den Alltag – absolut skurril, alltagstauglich und irrwitzig zugleich, heißt es in der Ankündigung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der halbe Restitaliener versteht es mit seiner sympathischen, schwäbischen Leichtigkeit, die Alltagssituationen so detailgetreu wiederzugeben, dass das Publikum sofort in seinem Bann gezogen wird und seinem Charme nicht auskommt. Ein unvergleichlicher Mix aus Situationskomik, Charisma und Sprachwitz. Mit Heinrich Del Core treffen sich Italien, Deutschland, Comedy und Kabarett.

Diesmal dreht sich alles rund ums Glück – der Italo-Schwabe macht keinen Halt vor Polizeikontrollen und Saunabesuchen. Auch, was es mit der Einverständniserklärung beim Sex in Schweden auf sich hat, wird er in seiner Art erläutern. Selbst seine Urlaubserlebnisse und Bahnfahrten bis hin zur Darmspiegelung werden nicht ausgelassen. Eines ist sicher – das Publikum wird mit wahren Begebenheiten des Alltags bestens unterhalten. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Info: Karten zum Preis von 20 bis 23 Euro gibt es immer mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr im Foyer der Rudolf-Wild-Halle oder unter Telefon 06221/79 44 02.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1