AdUnit Billboard
Bündnis 90 /Die Grünen - Wechsel an der Spitze des Ortsverbands

Linda Uchlier und Marc Böhmann als Doppelspitze

Von 
zg
Lesedauer: 

Eppelheim. Der Rückblick auf äußerst erfolgreiche Wahlergebnisse und die Wahl eines neuen Vorstandes standen im Mittelpunkt der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Eppelheimer Grünen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die scheidende Sprecherin des Ortsverbandes, Isabel Moreira da Silva, fasste in ihrem Rechenschaftsbericht die letzten beiden Jahre zusammen: „Der Lohn für unsere starke politische Arbeit waren fulminante Ergebnisse bei den Landtags- und Bundestagswahlen. Wir konnten bei beiden Wahlen unser Ergebnis in Eppelheim nochmals steigern und sind jetzt mit Andre Baumann und Franziska Brantner kompetent und prominent im Landtag und im Bundestag per Direktmandat vertreten.“

Die Vorstandschaft

Vorstandssprecher: Linda Uchlier und Marc Böhmann.

Kassiererin: Ann-Katrin Hönig.

Beisitzer: Sandra Waßner, Sébastien Elbracht, André Müller.

Kassenprüfer: Christa Balling-Gündling und Martin Gramm. zg

Die Sprecherin freute sich auch über gestiegene Mitgliederzahlen und vielfältige politische Aktivitäten, so zum Beispiel anlässlich des Weltfrauentages, beim Stadtradeln, beim Fotowettbewerb oder der Kampagne gegen den Bau eines Einkaufszentrums. Als Herausforderungen für die nächsten Monate und Jahre nannte sie, weiter an der Umsetzung der grünen Ziele zu arbeiten, zum Beispiel im Klimaschutz oder beim Thema Frauenförderung und Gleichberechtigung. Mit großem Applaus und einem Präsent dankten die Mitglieder Isabel Moreira da Silva, die sich nach 20 Jahren erfolgreicher und zeitintensiver Amtszeit entschieden hatte, nicht wieder für das Amt zu kandidieren.

Ann-Katrin Hönig berichtete als Kassiererin von den positiven Finanzen des Ortsverbandes. Vor allem die Spenden hätten während der Wahlkämpfe merklich zugenommen. Hönig wurde von den Kassenprüfern Christa Balling-Gündling und Martin Gramm eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Deshalb sprach die Versammlung einstimmig die Entlastung aus.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Anschließend wählte die Mitgliederversammlung jeweils einstimmig den neuen Vorstand der Eppelheimer Grünen: An der Spitze nehmen Linda Uchlier und Marc Böhmann das Sprecheramt ein. Uchlier ist Studentin der Pharmazie sowie Pharmazeutisch-technische Assistentin und möchte sich insbesondere bei den Themen Klimaschutz, Tierschutz und Gesundheitspolitik einbringen. Marc Böhmann ist Lehrer in Eppelheim und Stadtrat. Seine Schwerpunkte liegen bei der Bürgerbeteiligung und der Stadtentwicklung. Als Kassiererin wurde Ann-Katrin Hönig, die auch im ASV-Hauptvorstand engagiert ist, im Amt bestätigt. Ihre Schwerpunkte sind die Finanzpolitik, der Kontakt zu den Vereinen und der Kampf für Gleichberechtigung. Beisitzerin Sandra Waßner ist Erzieherin. Ihr liegen besonders die Themen Bildung und Gleichberechtigung am Herzen.

Auch Beisitzer Sébastien Elbracht wurde im Amt bestätigt. Der Lehramtsstudent interessiert sich vor allem für Digitalpolitik und Medienpolitik. Neu als Beisitzer fungiert André Müller. Der Promotionsstudent war bereits im Bundesverband „Campusgrün“ engagiert und möchte sich nun im Ortsverband besonders bei der Verkehrspolitik einbringen. Als Kassenprüfer wurden wiederum Christa Balling-Gündling und Martin Gramm gewählt.

Klimaschutzkonzept erneuern

Die Sprecherin des Kreisverbandes, Sigrid Schüller, gratulierte zur Wahl des neuen Vorstandes und freute sich, „die bislang sehr gute Zusammenarbeit zwischen Orts- und Kreisverband weiterführen“ zu können. Die Versammlung beschloss noch die Bildung eines Arbeitskreises „Klimaschutz“. Dort sollen Ideen entwickelt werden, wie Eppelheim den 1,5-Grad-Pfad einhalten kann. „Wir wollen ein neues Klimaschutzkonzept in Eppelheim auf den Weg bringen“, unterstrich Fraktionssprecherin Christa Balling-Gündling, die die Grünen auf einem guten Weg sieht. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1