AdUnit Billboard
Stadtfest - Umsatz aus Kaffee- und Kuchenverkauf fehlt den Vereinen / Weniger Teilnehmer beim Heuwagenrennen / Besucher strömen zu den Konzerten am Abend

Neues Konzept stößt auf geteiltes Echo

Von 
Sabine Geschwill
Lesedauer: 

Die Fußballer der SG ASV/DJK legen sich beim Heuwagenrennen schwer ins Zeug (oben). Abends heizt die Rockband der US Army den Gästen ein.

© Geschwill

An zwei Tagen lautete das Motto der Stadt "Happy Eppelheim". Das Fest rund um die Rudolf-Wild-Halle hatte viel zu bieten. Gestartet wurde erstmals am Freitagabend mit einem Newcomer-Festival für Nachwuchsbands und Solokünstler (wir berichteten). Dafür hatte die Stadt auf den Frühschoppen mit Mittagstisch und Kaffeenachmittag am Sonntag verzichtet.

Das neue Konzept stieß bei den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1