AdUnit Billboard
Jugendfeuerwehr - Organisatoren der Weihnachtsbaumaktion weisen knapp 50 Sammelstellen im Stadtgebiet aus

Sammelstellen für Weihnachtsbäume in Eppelheim

Von 
zg
Lesedauer: 
Die Jugendfeuerwehr transportiert ausgediente Christbäume am 8. Januar ab 11 Uhr ab – Die Nadler können an 50 Sammelstellen abgelegt werden. Spenden für die Arbeit der Wehr sind in einer Box am Feuerwehrhaus möglich. © FFW

Eppelheim. Nach einem Corona-bedingten Ausfall der Aktion im vergangenen Jahr soll die traditionelle Weihnachtsbaumsammlung der Freiwilligen Feuerwehr nun wieder stattfinden – allerdings in etwas abgewandelter Form.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Um große Zusammenkünfte der Feuerwehr zu vermeiden und damit eine Gefährdung der Einsatzbereitschaft auszuschließen, wird die Aktion mit einem reduzierten Personalaufwand durchgeführt“, schreiben die Organisatoren in einer entsprechenden Pressemitteilung. Daher werden die Eppelheimer Bürger gebeten, ihre ausgedienten Weihnachtsbäume nicht nur vor die Tür zu legen, sondern sie am Samstag, 8. Januar, in der Zeit zwischen 8 und 11 Uhr an einen der knapp 50 Sammelplätze im Stadtgebiet zu bringen.

Abtransport ab 11 Uhr

Die Sammelpunkte liegen meist an Straßenecken und werden durch Schilder deutlich gekennzeichnet. Ab 11 Uhr beginnt die Feuerwehr mit dem Abtransport, danach werden nach Auskunft der Organisatoren keine Bäume mehr abgeholt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

„Bei der Ablage der Weihnachtsbäume ist darauf zu achten, dass die Verkehrswege frei bleiben“, unterstreichen die Verantwortlichen der Wehr. Das Anbringen eines Coupons wie in den vergangenen Jahren sei nicht notwendig, da am Samstag bis 14 Uhr eine Spendenbox vor dem Feuerwehrhaus in der Heinrich-Schwegler-Straße 1 angebracht wird.

„Die bisher bei den Weihnachtsbaumsammelaktionen eingenommenen Spenden haben die Jugendarbeit der Feuerwehr in den vergangenen Jahren maßgeblich unterstützt“, schreibt die Wehrleitung. „Daher freut sich die Jugendfeuerwehr auch dieses Jahr auf Unterstützung und nimmt Spenden für den Abtransport der Bäume gerne in der Spendenbox entgegen.

Fragen zur Sammelaktion werden während des Aktionszeitraums unter Telefon 06221/76 76 30 oder per E-Mail an jugendfeuerwehr@ fw-eppelheim.de beantwortet. zg

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1