AdUnit Billboard
Coronavirus - Landratsamt reaktiviert Internetportal zur kurzfristigen Verteilung von Restdosen

Termine für Impfung mit Moderna buchen

Von 
zg
Lesedauer: 

Eppelheim/Region. Wer eine Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung benötigt, kann sich für Sonntag, 9. Januar, in der Rudolf-Wild-Halle einen Termin sichern. Es gibt noch freie Zeitslots für eine Impfung mit dem Vakzin von Moderna für Menschen über 30 Jahre. Die Termine für eine Impfung mit dem Vakzin von Biontech sind bereits ausgebucht. Die Impfung ist nur mit einer vorherigen Terminbuchung unter www.eppelheim.de/impfung möglich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis teilt außerdem mit, dass es sein Internetportal „Impfhelden“ reaktiviert. Unter dem Motto „Jede Impfdosis wird gerettet“ werden die am Ende eines Impftages verfügbaren Restimpfdosen schnell und einfach verteilt. „Damit wollen wir Impfwilligen an allen Standorten ein unkompliziertes und kurzfristiges Angebot unterbreiten“, erklärt Christoph Schulze, ärztlicher Leiter Impfen im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis.

Auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren können im Impfhelden-Portal für eine kurzfristige Impfung in den Impfstützpunkten Heidelberg und Sinsheim registriert werden. „Die Wiederbelebung des Impfportals ist eine gute Nachricht für alle Menschen, die noch keine Impfung erhalten haben, sich boostern lassen möchten, flexibel und mobil sind“, freut sich Landrat Stefan Dallinger und sagt weiter: „Mit diesem Portal erreichen wir Impfwillige schneller. Denn es geht jetzt wirklich darum, dass sich möglichst viele Menschen impfen oder boostern lassen.“ zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1