AdUnit Billboard
Blaulicht

84-Jähriger streift E-Bike-Fahrerin mit Fahrradanhänger in Hockenheim - Zeugen gesucht

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Hockenheim. Zwischen einer 32-jährigen E-Bike-Fahrerin mit Anhänger und einem 84-jährigen Autofahrer ist es in der Ludwigstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Vorfall am Mittwoch gegen 15 Uhr zwischen den Einmündungen Piazolostraße und Ziegelstraße. Die Radfahrerin fuhr gerade an einem geparkten Pkw vorbei, als der ihr entgegenkommende Audi ebenfalls auf die Engstelle zufuhr. Da der Audi seine Fahrt nicht verlangsamte, wich die Radfahrerin nach links auf den Gehweg aus und überquerte somit die Fahrbahn.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der Folge kollidierte der Audi mit dem Fahrradanhänger der 32-Jährigen, wodurch Anhänger und Rad einige Meter mitgeschleift werden. Die Radfahrerin konnte glücklicherweise noch rechtzeitig von ihrem Fahrrad abspringen und blieb unverletzt. Der 84-Jährige hielt in einiger Entfernung an und begutachtete den Schaden an seinem Fahrzeug. Danach fuhr er weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die sofort verständigte Polizei konnte den Audi samt Fahrer ausfindig machen. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht ermittelt. Der Gesamtschaden liegt im niedrigen, vierstelligen Bereich.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim telefonisch in Verbindung zu setzen, Telefon 06205/28600).

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Blaulicht

Polizei sucht nach rücksichtslosem Autofahrer – Passant in Plankstadt angefahren

Veröffentlicht
Von
Christina Eppel
Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1