AdUnit Billboard
Arzt-Patienten-Forum - Dr. Martin Lindenberger referiert

Arzt-Patienten-Forum zum Thema Tinnitus

Von 
zg
Lesedauer: 

Hockenheim. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Tinnitus? Diese und andere Fragen werden beim Arzt-Patienten-Forum am Dienstag, 16. November, 19 bis 21 Uhr in der Zehntscheune (Raum 1), Untere Mühlstraße 4 in Hockenheim beantwortet. Veranstalter ist die Volkshochschule in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Der Eintritt ist frei.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beim Tinnitus leidet der Patient unter ständigen Ohrgeräuschen unterschiedlicher Lautstärke und Beschaffenheit, die scheinbar von außen kommen, jedoch im Ohr entstehen. Tinnitus betrifft jeden Zehnten in Deutschland, Frauen wie Männer jeden Alters. Das ständige Pfeifen und Summen im Ohr führt zu Schlafstörungen. Depressionen und soziale Isolation können die Folge sein. Alles dreht sich nur noch um die Geräusche im Ohr. Die Patienten halten tagsüber den Alltagsstress nicht mehr aus. Referent ist Dr. Martin Lindenberger, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Hockenheim. Er berichtet, welche Möglichkeiten die moderne Medizin gegen die lästigen Ohrgeräusche bereithält und wie Patienten lernen können, mit ihnen umzugehen. Im Anschluss an den Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Nummer 06205/92 26 49 und per E-Mail an info@vhs-hockenheim.de.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1