AdUnit Billboard
Landwirtschaft (Teil 5) - Mit der Digitalisierung lassen sich Produktionsabläufe wesentlich effizienter gestalten / Aber nicht jede Investition lohnt sich / Im Gespräch mit André Rinklef

Auf dem Acker wächst jetzt das Datenvolumen

Von 
Ulrike van Weelden
Lesedauer: 
Die digitale Zukunft in Sichtweite: André Rinklef zeigt auf den Mobilfunkmasten, der in Sichtweite des Bauernhofs bei der Autobahn-brücke steht. Von einem leistungsfähigen Breitbandnetz können die Landwirte in den Aussiedlerhöfen nur träumen. © van Weelden

André Rinklef studiert Agrarwissenschaften in Gießen – zweites Semester im Masterstudiengang. Er ist der Sohn von Birgit und Karl Rinklef, die konventionelle Landwirtschaft im Siegelhain auf Hockenheimer Gemarkung betreiben. Der 21-Jährige erklärt, welche Chancen die Digitalisierung im elterlichen Unternehmen bietet, wo es noch hakt und warum sich nicht jeder technologische Fortschritt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1