AdUnit Billboard
Illegale Entsorgung - Stadt erstattet Anzeigen wegen mehrerer Fälle

Bauschutt im Schutzgebiet

Von 
zg
Lesedauer: 
Einfach in die Landschaft gekippt: An mehreren Stellen in der Stadt wurde Bauschutt illegal entsorgt. © Stadtverwaltung/Sascha Weber

An mehreren Stellen in der Stadt ist Bauschutt illegal entsorgt worden. Unter der Brücke über die B 39 in Richtung der Benswiesen und an zwei weiteren Bereichen in der Nähe des Segelflugplatzes wurden mehrere größere Schutthaufen gefunden. Der Schutt am Flugplatz wurde sogar inmitten mehrerer Schutzgebietstypen (Fauna-Flora-Habitat, Vogel- und Landschaftsschutzgebiet) in den Graben des alten Kraichbachs abgekippt, teilt die Stadtverwaltung mit. Da dies eine Umweltverschmutzung darstellt und für die Entsorgung und Säuberung der Gebiete hohe Kosten entstehen, wird die Stadt Anzeige erstatten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AVR-Deponien als richtige Adresse

Bauschutt muss zu den Deponien der AVR in Wiesloch (Bruchwiesen 8) oder in Sinsheim (Gewann Saugrund, an der B 292) gebracht werden. Wenn der Umfang unter fünf Liter beträgt, kann dieser auch über die Restmülltonne entsorgt werden. Mehr Informationen zur sachgerechten Entsorgung finden sich auch im Abfall-Abc der AVR. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1