AdUnit Billboard
Infrastruktur - Verwaltung kündigt Arbeiten am Rohrleitungsnetz im Bereich Obere Hauptstraße/Ecke Obere Mühlstraße an / Vollsperrung noch nicht terminiert

Baustelle läuft aus Stadtsicht problemlos

Von 
mm
Lesedauer: 
Die roten Markierungen zeigen an: Im Bereich Obere Hauptstraße/Obere Mühlstraße wird der Straßenbelag in Kürze für Rohrleitungsarbeiten aufgerissen. © Lenhardt

„Problemlos und gut“ verläuft aus Sicht der Stadtverwaltung aktuell die Baumaßnahme Obere Hauptstraße. „Es gibt keine besonderen Auffälligkeiten“, teilt der städtische Pressesprecher Christian Stalf zum Großprojekt mit, das seit Ende September vergangenen Jahres läuft und bis August 2022 abgeschlossen sein soll.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Baufirma Sax + Klee hat Anwohner informiert, dass für Vorhaben von Stadt und die Stadtwerke ab Dienstag, 6. Juli, Arbeiten am Rohrleitungsnetz im Bereich Obere Hauptstraße/Ecke Obere Mühlstraße erforderlich sind.

Dabei werden Aufgrabungen in der Straße vorgenommen, die zu halbseitigen Sperrungen führen. Daher sei in diesem Bereich in den kommenden Wochen mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Den Termin für eine eintägige Vollsperrung der Oberen Mühlstraße für den Straßenverkehr stehe noch nicht fest. Er werde bekanntgegeben, sobald er absehbar ist, informiert die Stadt. Auf einer Länge von 800 Metern wird in der Oberen Hauptstraße abschnittsweise die komplette Gas- und Wasserleitungsinfrastruktur erneuert und Hauptkanalisation und Hausanschlüsse teilweise ausgetauscht, ebenso Stromleitungen. mm

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1