AdUnit Billboard
Die Polizei meldet

Bei Rot über die Ampel: 36-Jährige bei Unfall in Hockenheim leicht verletzt

Eine 36-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hockenheim-Talhaus leicht verletzt worden. Die Frau überquerte laut Angaben der Polizei gegen 9.30 Uhr bei Rotlicht die Fußgängerampel an der Kreuzung Talhausstraße/Ludwigshafener Straße/Gleisstraße.

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 
Eine 36-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hockenheim-Talhaus leicht verletzt worden. Die Frau überquerte laut Angaben der Polizei gegen 9.30 Uhr bei Rotlicht die Fußgängerampel an der Kreuzung Talhausstraße/Ludwigshafener Straße/Gleisstraße. © Stefan Sauer

Hockenheim. Eine 36-jährige Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Hockenheim-Talhaus
leicht verletzt worden. Die Frau überquerte laut Angaben der Polizei gegen 9.30 Uhr bei Rotlicht die Fußgängerampel an der Kreuzung Talhausstraße/Ludwigshafener Straße/Gleisstraße. Dabei wurde sie von einem 57-jährigen Audi-Fahrer erfasst, der die Talhausstraße von Ketsch kommend in Richtung Hockenheim befuhrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die 36-Jährige stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen an Kopf, Arm und Schulter zu. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand geringfügiger Sachschaden.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Hockenheim

Radfahrer bei Unfall in Hockenheim leicht verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
Blaulicht

Lkw fährt auf A6 bei Hockenheim auf abbremsende Sattelzugmaschine auf - Fahrer unter Alkoholeinfluss

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schwierz
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Spektakulärer Unfall

Auto auf B 39 bei Neulußheim/Hockenheim durch die Luft geschleudert

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin Print und Online - zuständig für Plankstadt und Eppelheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1