SPD Born diskutiert spontan digital

Von 
zg
Lesedauer: 

Das spezielle Format des SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born für junge, politikinteressierte Menschen, „Politics in da box“, kann aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht wie gewohnt im Wahlkreisbüro in Hockenheim stattfinden und wird deshalb ins Internet verlegt. Das teilte sein Büro am Wochenende mit.

AdUnit urban-intext1

An diesem Montag, 8. Februar, um 19 Uhr lädt Born deshalb alle Interessierten ein, sich von zu Hause aus einzuwählen. Das Vorstandsmitglied der SPD Eppelheim und Juso-Mitglied, Konstantin Gavras, wird einen Impulsvortrag zum Thema „Europäische Sicherheits- und Verteidigungsunion – Der Weg zur Friedensmacht EU?“ halten. Anschließend sind alle Teilnehmer zur Diskussion eingeladen.

Die Zugangsdaten für die Veranstaltung können über www.daniel-born.de, per E-Mail an termine@daniel-born.de oder telefonisch unter 06205-38324 angefragt werden, so das Wahlkampfbüro. zg