AdUnit Billboard
Fraktionssitzung - Themen der Gemeinderatssitzung im Fokus

CDU bespricht Skatepark

Von 
zg
Lesedauer: 

Zu ihrer öffentlichen Fraktionssitzung lädt die CDU am Montag, 25. April, alle interessierten Bürger ein, um die Themen der öffentlichen Gemeinderatssitzung zu diskutieren. Im Mittelpunkt stehen der Bebauungsplan „Stadtpark Hockenheim“ sowie die Skateranlage, die seit vielen Jahren diskutiert wird, deren Realisierung aber immer wieder auf die lange Bank geschoben wurde – mit der Folge erheblicher Kostensteigerungen (wir berichteten).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Nachdem die Ausschreibung sehr enttäuschend verlief, möchten wir das Thema noch einmal aufgreifen und gemeinsam öffentlich diskutieren, um so zu einem abschließenden Stimmungsbild zu kommen“, sagt Stadtrat Patrick Stypa, der mit Aline Kramer vor über zehn Jahren als Jugendgemeinderat die Skateranlage mit initiiert hatte.

Wie regenerativ sind Stadtwerke?

Weiterhin möchte die Union auf die zurückliegende Gemeinderatssondersitzung zum Thema Klimaschutz zurückblicken und die zukünftige Rolle der Stadtverwaltung und der Stadtwerke erörtern. „Der Weg hin zu regenerativen Energien ist vorgegeben. Die Kernfrage wird daher sein, wie die Rolle der Stadtwerke als kommunaler Energieversorger aussehen könnte“, sagt CDU-Fraktionssprecher Markus Fuchs.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Ein Fokus liege auf der rechtlichen Form der Stadtwerke als städtischer Eigenbetrieb und den Konsequenzen daraus, ein weiterer auf dem steigenden Defizit des Freizeitbads, das das finanzielle Ergebnis massiv belastet. Die Fraktionssitzung beginnt um 19.30 Uhr im Stadthallenrestaurant „Rondeau“. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1