Tischtennisverein - Können bei Vereinsmeisterschaften unter Beweis gestellt / Alexander Drobny wird Zweiter / Felix Eustachi und Ralph Adameit auf Platz drei Daniel Dörsam spielt sich an die Spitze

Von 
zg
Lesedauer: 
Doppelfinale der A-Herren: Die Zweitplatzierten, Ulli Steinle (v. l.) und Matthias Böhm, bereiten ihren Aufschlag konzentriert vor. Genutzt hat es nicht, als Sieger gingen Nils Pokrandt und Matthias Bulitta aus der Begegnung. © Wolff

Der neue Vereinsmeister des Tischtennisclubs 1932 Hockenheim (TTC) heißt Daniel Dörsam. Der Titel wurde im vereinsoffenen Wettbewerb der A-Klasse ausgespielt. Mit nur einem verlorenen Satz dominierte Dörsam das gesamte Teilnehmerfeld und kam im Finale dank seiner spielerischen Dominanz mit einem deutlichen 3:0 über Mannschaftskollege Alexander Drobny zu seinem ersten Titel beim TTC, heißt es

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen