Im Interview - Vertreter von Naturschutzbund und BUND plädieren für eine Renaturierung des Herrenteichgeländes - und eine Entschädigung der Stadt "Das Land trägt die Verantwortung"

Von 
Matthias Mühleisen
Lesedauer: 

Gewerbefläche mitten im Überschwemmungsgebiet: Vor zwei Jahren hat Uwe Heidenreich die obige Aufnahme des Herrenteichgeländes aus Richtung Autobahnbrücke gemacht. Links unten die gelagerten asbesthaltigen Abfälle vor der 2009 erfolgten Entsorgung, rechts die leere, inzwischen beschädigte Halle.

© Heidenreich/Härdle/Lenhardt

Das Land Baden-Württemberg hat die Verpflichtung, der Stadt Hockenheim den Verlust durch die Wertminderung des Herrenteichgeländes zumindest teilweise zu ersetzen. Diese Position vertreten die lokalen Vertreter von Naturschutzbund (Nabu) und Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in einem Interview mit unserer Zeitung.

Andreas Diebold und Thomas Picke (Nabu), Dieter Rösch und Thomas

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen